20.08.2017, von Dennis Geppert

Besuch bei der Jugendfeuerwehr Nortrup

Am Sonntag, den 20.08.2017 fuhr ein Teil der Jugend zum 20 jährigen bestehen der Jugendfeuerwehr Nortrup zum dortigen Tag der offenen Tür.

Am Sonntag, den 20.08.2017 sammelten sich gegen 13 Uhr Jugendliche der Orstjugendgruppe an der Unterkunft des THW Quakenbrücks. Mit den GKW 1 (Gerätekraftwagen 1) und dem MTW-Jugend (Mannschaftstransportwagen – Jugendgruppe) ging es zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr Nortrup, anlässlich ihres 20 jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr, los.

Ungefähr 12 der Jugendlichen waren, sowie 2 Betreuer, an diesen Tag dabei. Leider war das Wetter an diesem Tag nicht schön, deswegen Beschränkte sich der dortige Aufentalt auf ca. 2 Stunden. Als erstes wurde der dortige Imbisswagen ausgiebig begutachtet. Danach ging es zu den Fahrzeugen der Nortruper Feuerwehr, die dort zur Ausstelung aufgestellt waren. Wegen den schlechten Wetter wurden wir immer wieder durch Regenschauer unterbrochen. Als es aufgehört hat zu regenen gingen viele zu der DLK (Drehleiter mit Korb) der FF (Freiwillige Feuerwehr) Nortrup. Bis 16 Uhr gab es erstmal nichts zu tun, weswegen jeder das tat worauf er lust hatte.

Gegen 16 Uhr begannen ein paar Vorführungen der Feuerwehr, unteranderem eine Staubexplosion. Wegen des anhaltenden Regen, entschlossen wir uns wieder nach Quakenbrück zur Unterkunft zu fahren, wo wir dann auch gegen 17 Uhr ankamen und den Dienst beendeten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: