08.02.2020, von Ben Stabe und Frank Albutat

Explosives Geschehen

Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Kettenkamp. Mit Pyrotechnischer Schadensdarastellung.

Am gestrigen Abend hatten wir eine tolle gemeinschaftliche Einsatzübung mit unseren Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kettenkamp.

Unter dem Einsatzstichwort "Explosion" hatte die Fachgruppe Sprengen vom THW Ortsverband Quakenbrück einige Pyrotechnische-Effekte in die realistische Unfalldarstellung eingearbeitet. Hierbei wurde schon auf der Anfahrt der Einsatzkräfte eine große Verpuffung eingespielt, desweitern folgten mehrere Explosionen für die AGT Träger des Angrifftrupps.

Weitere Effekte in der vorbereiteten Übungslage machten die gemeinsame arbeitet und den Austausch zwischen den Helfern zum außergewöhnlichen Ereignis. Wir bedanken und ganz herzlich bei der FF Kettenkamp für die sehr gute Zusammenarbeit, auch bei der Firma Lüdecke Schlacke aus Kettenkamp für die tolle und unkomplizierte Unterstützung ein herzliches Dankeschön!

Aus Sicht vom THW OV Quakenbrück konnten wir nicht nur die Pyrotechnik unter Beweis stellen sondern auch unsere neue Fachgruppe N mit dem neuen Stromerzeuger und als historisches Highlight auch unseren neues Bergeräumgerät mit unserem Zettelmeyer Radlader zusammen spielen lassen für das aller erste Mal!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: