05.10.2020

Geldautomat gesprengt – Fachberater Einsatz

In der Nacht zum 05.10.20 wurde wir um 3.58 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr nach Ankum alarmiert.

Bild: THW QUA, B.Stabe

Hier haben Unbekannte einen Geldautomaten in einer Bankfiliale aufgesprengt. In dem Bankräumen ist es zu einem erheblichen Schaden gekommen. Die Bewohner über der Bank wurden durch die Kameraden der Feuerwehr Ankum evakuiert. Deutliche Risse an dem Gebäude riefen das THW auf den Plan. Zugtrupp und Fachberater aus Quakenbrück alarmierten den THW Baufachberater aus dem OV Cloppenburg um Gewissheit über die Baustatik von dem Gebäude zu erhalten. Nach einer gründlichen Beurteilung der Gebäudeschäden konnte der Einsatzleiter der FF Ankum die Hausbewohner wieder zurück in ihre Wohnungen lassen. Weitere Sicherungs- und Abstützmaßnahmen am Gebäude waren nicht notwendig. 


  • Bild: THW QUA, B.Stabe

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: