Quakenbrück, 07.01.2018

Neuer Vorstand - THW Helfervereinigung aus Quakenbrück

Auf der Jahreshauptversammlung am 20. Oktober 2017 der THW Helfervereinigung Quakenbrück wurde ein neuer vorstand gewählt.

v.l.n.r. Vorstand der THW Helfervereinigung Quakenbrück: B.Stabe (1. Vorsizender), B.Brörmann (2.Vorsitzender), C.Mehmann (Schatzmeister), A.Müller (Schriftführer)

Als neuer Vorstandsvorsitzender wurde Ben Stabe gewählt, sein Stellvertreter ist in Zukunft Björn Brörmann.Christoph Mehmann bleibt weiterhin in der  Funkion des Kassenwartes, Artur Müller wird Schriftführer.

Auch wenn das THW eine Bundesorganisation ist, sind die meisten Ortsverbände darüber hinaus auch in gemeinnützigen Vereinen organisiert. Diese können Spenden annehmen und damit die Arbeit des THW fördern. Dies geschieht zum Beispiel durch Unterstützung von Veranstaltung oder die Beschaffung ergänzender Ausstattung.

In Quakenbrück übernimmt diese Aufgaben die "Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks Quakenbrück e.V". 

Zusätzlich zur Ausstattung des Bundes hält die Helfervereinigung selbst so eniges an eigener Ausrüstung vor, die für Einsätze, der Jugendarbeit im Ortsverband, aber auch darüber hinaus genutzt werden kann. Dazu gehören zum Beispiel ein Gerüstsystem, zwei PKW-Anhänger, ein Lichtmast oder auch mehrere Zelte. 

Unserem scheidenden Vorsitzenden Manfred Huslage danken wir, an dieser Stelle nochmals, für seine hervorragende Vereinsarbeit!


  • v.l.n.r. Vorstand der THW Helfervereinigung Quakenbrück: B.Stabe (1. Vorsizender), B.Brörmann (2.Vorsitzender), C.Mehmann (Schatzmeister), A.Müller (Schriftführer)

Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: