Bösel, 19.08.2015

Radladereinsatz nach Strohbrand - Fachgruppe Räumen mittendrin

Flammen und Rauch prägten für Helfer des Technischen Hilfswerks den vergangenen Dienstag. Sie unterstützten die Feuerwehren bei einem Strohband in Bösel.

Foto: THW Qua, St. Thomsen

In der Gemeinde Bösel im Landkreis Cloppenburg stand am gestrigen Dienstag eine Halle, in der Stroh, Heu und landwirtschaftliche Maschinen gelagert wurden, in Flammen. Insgesamt 10 Einsatzkräfte vom THW Cloppenburg leuchteten die Umgebung des Anwesens mit Lichtmasten weiträumig aus. Weitere Ehrenamtliche Helfer der Fachgruppe Räumen aus Quakenbrück räumten mithilfe eines Radladers Stroh aus der Halle und verteilten es, sodass die Feuerwehr die Glutnester ablöschen konnte.


  • Foto: THW Qua, St. Thomsen

  • Foto: THW Qua, St. Thomsen

  • Foto: THW Qua, St. Thomsen

  • Foto: THW Qua, St. Thomsen

Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: