Osnabrück, 06.06.2019, von THW Osnabrück

Seifenkistenrennen am Hauswörmannsweg

"Same procedure as every year THW Jugend!" - könnte man angelehnt an den berühmten Satz von Miss Sophie zum diesjährigen Seifenkistenrennen am Hauswörmannsweg sagen.

Foto: THW/Michael Schott

Bereits lange im Vorfeld haben sich Vertreter der THW-Jugend Osnabrück mit dem Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink an die Planungen und Vorbereitungen gemacht. Die Jugendgruppen zur Unterstützung mussten eingeladen , die Verpflegung der zahlreichen Helfer von THW, Ziegenbrink und Fahrer geplant werden.

Gut wenn man auf die Erfahrungen der vergangenen Jahre zurückgreifen kann! So lief am Vortage und auch Tage des Rennens fast alles nach Plan und fast ohne Komplikationen. Nur fast - denn alles kann man nicht berücksichtigen - aber spontan darauf einstellen und drauf zu reagieren macht die Stärke der Zusammenarbeit von Ziegenbrink und THW-Jugend aus: so beispielsweise bei der Installation der Startrampe wo ein Bauteil zur Zeitmessung nicht aufzufinden war, welches dann durch ein Provisorium ersetzt wurde.

Für die Durchführung des Rennens waren 150 (Jung-)Helferinnen und Helfer aktiv dabei. Viele davon nicht zum ersten Mal. Unterstützung erhielten wir von den  THW-Jugendgruppen aus Völklingen-Püttlingen, Hauenstein, Quakenbrück, Bremen, Wilhelmshaven, Warendorf/Ostbevern, Lengerich, Herford, Bonn und Oldenburg und natürlich Osnabrück.

Sichtbar waren sie an der Strecke als Beobachtungsposten, beim Verladen der Seifenkisten oder als "Starter" des Rennens. Nicht sichtbar war die Küchencrew - bestehend aus Eltern, Helfern, stv. Ortsbeauftragtem und Ortsbeauftragtem - welche in den Räumlichkeiten des DRK die Verpflegung zubereiteten und ausgaben.

Am Freitag nach dem Seifenkistenrennen ging es gemeinsam mit den Jugendgruppen als Abschluss ins Nettebad. Unterstützung erhielten wir hier von Rettungsschwimmern der DLRG Georgsmarienhütte, welche unseren Ausflug begleiteten und absicherten.

Während es für den einen Teil der Jugendgruppen nach Hause ging, ging es für uns mit Hauenstein und Völklingen-Püttlingen ins Nachprogramm. Mit ihnen verbrachten wir die Zeit bis Sonntag mit Ausflügen und verschiedenen Aktivitäten in Osnabrück - wie bspw. beim Burgergrillen auf dem Piesberg.

Nach dem Seifenkistenrennen ist vor dem Seifenkistenrennen - so werden nun die Ergebnisse der diesjährigen Veranstaltung ausgewertet und zusammengetragen um im kommenden Jahr noch besser zu werden.


  • Foto: THW/Michael Schott

  • Foto: THW/Michael Schott

  • Foto: THW/Michael Schott

  • Foto: THW/Michael Schott

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: